Wendohweg 1

(0 42 83) 12 61

info@tustarmstedt.de

Werder Fußballschule kommt nach Tarmstedt

Worpetal Instagramvorlage 1Vom 12. bis 14. Mai 2023 kommt die Werder
Fußballschule endlich wieder ins Stadion am Wendohweg. 

Was wartet auf Dich?

  • Drei Tage Fußballspaß mit fünf Trainingseinheiten
  • Aktuelles Trikot mit Hose und Stutzen der WERDER Fußballschule
  • Leitung des Trainings durch lizensierte CAMPtrainer des SV Werder Bremen
  • Zwei gemeinsame Mittagessen und ausreichend Getränke
  • Großes CAMPturnier vor deiner Familie und deinen Freunden
  • Tolle Preise und Überraschungen

 

Jetzt anmelden unter www.svw.de/fussballschule

 

Neue #sportVEREINtuns-Kampagne – „Werde TrainerIn“

UeL Kampagne SVUAb 12. September 2022 startet die große Kampagne zur Gewinnung und Reaktivierungvon ÜL/T, mit der wir Interessierte auf Ihren Verein aufmerksam machen und auf Qualifizierungsangebote hinweisen wollen. 
Wichtig: Die Interessenten sollen direkt an die örtlichen Vereine herangeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Bei den Kreismeisterschaften des Tischtenniskreises Rotenburg Wümme, konnten der Tarmstedter Nachwuchs glänzen.Mit Hauke Stuckenschmidt, Matthis Grund,Leo Segmüller und Simon Otten waren gleich vier Akteure aus Tarmstedt bei den Jungen 19 am Start. In der Altersklasse Jungen 15 waren mit Jesper Weiß und Marcel Rothgeber zwei weitere Spieler die Ihr Können an der Platte zeigten. Mit viel Laune und Spaß fuhren die Spieler zu den Kreismeisterschaften in die Nachbarschaft nach Nartum. Nach der Begrüßung der Turnierleitung, wurde gespannt auf die Auslosung geschaut. Die Tarmstedter Akteure wurden jeweils in eine Gruppe zugelost, sodass es zunächst keine Vereinsinternen Duelle gab. Bei den Jungen 19 qualifizierten sich Hauke Stuckenschmidt, Matthis Grund und Leo Segmüller jeweils als Gruppensieger für das Hauptfeld. Simon Otten musste sich nur Jesper Korte geschlagen geben und qualifizierte sich als zweiter für das Hauptfeld. Bei den Jungen 15 setzte sich Jesper Weiß in seiner Gruppe durch und Marcel Rothgeber musste sich trotz guter Leistung mit dem Gang in die Trostrunde zufrieden geben. In der Hauptrunde kam es nun in den KO Spielen zu dem ersten Tarmstedter Duell. Dort musste sich trotzt großer Gegenwehr, Simon Otten dem stark aufspielenden Matthis Grund in drei Sätzen geschlagen geben. Hauke Stuckenschmidt mit einem 3:0 und Leo Segmüller mit einem 3:1, erreichten ebenfalls souverän das Halbfinale. Also drei Akteure aus Tarmstedt im Halbfinale, die versuchten das Endspiel zu erreichen. Erster Endspielteilnehmer wurde Hauke Stuckenschmidt, der sich mit einem 3:0 klar gegen Jesper Korte aus Kirchwalsede durchsetzte. Im Vereinsinternen Duell zwischen Matthis Grund und Leo Segmüller wurde der zweite Endspielteilnehmer ermittelt. In einem hoch interessanten Spiel, setzte sich dort Matthis Grund in vier Sätzen durch. Das Endspiel sollte dies aber noch einmal toppen. Ein durch Taktik geprägtes Spiel mit hochklassigen Ballwechseln, konnten die Beteiligten und Zuschauer erleben. Am Ende setzte sich Hauke Stuckenschmidt in fünf Sätzen gegen Matthis Grund durch und wurde verdient Kreismeister. Bei den Jungen 15 startete Jesper Weiß den Versuch den Titel nach Tarmstedt zu holen. Im Halbfinale musste er gegen Quinn Hoppe aus Kirchwalsede ran. Mit einem 3:0 gewann er relativ deutlich und zeigte was er an diesem Tag zu leisten vermag. Im Endspiel ging es nun gegen Jokob Schlesselmann aus Sittensen. In einem dramatischen Finale, musste sich Jesper Weiß in drei engen Sätzen dem späteren Kreismeister geschlagen geben. Trotz der Niederlage, konnte er stolz auf seine Leistung sein und sich über den zweiten Platz freuen.

In der Doppelkonkurrenz schlugen die Tarmsteder noch einmal zu. Mit Matthis Grund und Partner Leo Segmüller gegen Simon Otten mit Partner Hauke Stuckenschmidt, standen gleich alle vier Tarmsteder im Endspiel. Bis zum Endspiel konnten sich beide Doppelpaarungen aus Tarmstedt relativ sicher durchsetzen. Also auf ein Neues Tarmstedter Duell. Matthis Grund und Leo Segmüller galten in diesem Duell als Favorit, doch es musste erste einmal das Spiel gespielt werden. Am Ende setzen sich die Favoriten sicher mit 3:0 gegen Hauke Stuckenschmidt und Simon Otten durch. Mit Leo Segmüller als Kreismeister im Doppel und Simon Otten als Zweiter in dieser Konkurrenz, konnten sich zwei weitere Tarmstedter auf den Siegertreppchen wiederfinden. Insgesamt ein toller Erfolg für die Tarmsteder, die auch die Anerkennung der ganzen Sparte verdient hat.

 

 

  

 

1. Hauke Stuckenschmidt 2. Matthis Grund

3. Jesper Weiß 4. Leo Segmüller

5. Simon Otten 

           

Sportler des Jahres

sportler d jahres  team d jahres legenden
 Sportler/in
des Jahres
Mannschaft
des Jahres 
Legenden
Sportler/in u. Mannschaften

Flyer zum Download

 

TuS Tarmstedt Flyer Dez 2022 Seite 1

 

Aktuelles

TuS Echo

TuS Echo 09 2022 web Seite 1

Anstehende Veranstaltungen

Es sind 21 anstehende Veranstaltungen vorhanden - Seite 1 / 5

04
Feb
2023
09:00
Termine

Altpapiersammlung

Altpapiersammlung
11
Feb
2023
14:30
Termine

Kinderfasching

Fasching der TuS Tarmstedt
18
Feb
2023
09:00
Termine

Hallenkreismeisterschaft Fußball-Junioren

Veranstaltungsort: KGS-Sporthalle Tarmstedt
Hallenkreismeisterschaften der Fußball-Junioren
02
Mär
2023
20:00
Termine

Jahreshauptversammlung

Veranstaltungsort: Tarmstedter Hof
Jahreshauptversammlung
03
Mär
2023
15:00
Termine

Anlieferung Osterfeuer

Veranstaltungsort: Vereinsgelände
Anlieferung Strauchschnitt für Ostefeuer

Powered by iCagenda

Pfingstturnier 2023

TuS Pfingstturnier 2023 Status 1

CORONA-Hilfe

TuS Corona Hilfe

Zum Seitenanfang